Narren im Kindergarten

In dieser Fasnacht besuchen uns im Kindergarten wieder die Narren der Umgebung.Die Kinder lernen die Geschichte der Zünfte kennen und können sich auch das Häs genauer anschauen. Wenn man weiß, dass ein echter Mensch unter der Maske steckt verliert man auch schneller die Angste davor, daher ziehen die Narren ihre Maske auf und ab und auch die Kinder dürfen sie einmal aufsetzen. In dieser Fasnacht besuchen uns die Strohbären aus Ewattingen, die Holderhäfe aus Lembach, die Räuber aus Gündelwangen und in den letzten Tagen vor Fasnacht noch die Geisen aus Münchingen und ein Pflumenschlucker aus Bonndorf.

Um am Ende jedes Besuchs noch an ein paar süße Leckereien zu kommen werden lauthals Narrensprüchle aufgesagt. Mittlerweile sind die Kinder Profis darin 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.