Adventsfenster & Adventsweg

Ein kleiner Nachtrag zu unseren Aktionen in  der Adventszeit:

Wie jedes Jahr haben wir uns an der Adventsfensteraktion in Lausheim beteiligt und ein Fenster zum 5.12. gestaltet. Dieses Mal entstand eine bunt leuchtende Stadt an unserer Fensterfront, mit vielen bunten und ganz individuell gestalteten Häuschen und einer Kirche. Am 5.12. kam dann auch tatsächlich der Nikolaus vorbei und hat sich höchstpersönlich mit unseren Kindern gemeinsam ihr Fenster angeschaut. Ein kleines Geschenk für jeden hatte er natürlich auch dabei und die Kinder hatten einiges vorbereitet für diesen besonderen Besuch:

Die Vorschüler und Mittleren haben zu „lasst uns froh und munter sein“ Instrumente gespielt

Unsere kleinsten, die Sonnenkäfer, haben beim anschließenden Adventskaffee einen Tanz aufgeführt und warum mit vollem Einsatz dabei

Im Innenraum des Kindergartens enstand paralell dazu der Adventsweg auf unserer Fensterbank. Ein bisschen könnte man meinen, dass unser Josef und unsere Maria durch die Strassen einer winterlichen Stadt auf dem Weg zum Stall sind. In der Adventstag gab es jeden Tag ein Adventskind und einen Teil der Geschichte von dem Weg, den Josef und Maria gegangen sind bevor Jesus geboren wurde. Für diesen Weg wurde jeden Tag ein neues Licht auf dem Weg aufgestellt und auch die Figuren von Josef und Maria durften ein Stück weiter wandern. Außerdem wurde unser Morgenkreisteppich mit einem Himmel und Lichterketten in einen stimmungvollen Adventskreis verwandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.